Station 11 - Kirche

 

Kath. Filialkirche St. Laurentius

 

Geschichte

Filialkirche:

mit welscher Haube um 1683, Langhaus, Saalbau mit Satteldach,

1517 und 18 Jahrhundert Sakristeianbau bez. 1871; mit Ausstattung;

Reste einer Friedhofsummauerung, 15. / 16. Jahrhundert; Portal 1799 mit schmiedeeisernem Gitter.

Bildstock / Marterl:

Eine so genannte Pfründer-Marter, die bis zur Flurbereinigung auf Pfarrpfründeboden am Fußweg nach Kleukheim stand, etwa 400 Meter ortsauswärts. Seit 1988 ist sie am heutigen Standort. Sandstein, korinthische Säule mit geschwungenen Schaft, vierseitiger Aufsatz mit Muschelabschluss, bezeichnet 1711. Die Marter  steht an der Kirche im Bereich des alten Friedhofs von Oberleiterbach

Die auf dem Gesims angebrachte Datierung (1711) und Signatur (HSM) weisen auf einen damaligen Unterleiterbacher Steinmetz JoHannes SchwartzMann hin.

 

 

Bauform

Sandsteinquader

dreigeschossiger Chorturm 1517

Heutige Nutzung

wöchentliche Messe am Sonntag

Bildergalerie Station 11