Station 4 - Reuthloser Str. 1

 

Hausname: nicht bekannt

Geschichte

Früher war das Anwesen ein Dreiseitenhof.

Es ist ein typisch fränkisches Wohn / Stallgebäude.

Der Stall befand sich in der einen Hälfte des Hauses.

 

Frühere Bewirtschaftung: 1/4 Oberleihub + 1/4 unbezimmerte Wirtshub

Heutiger Besitzer: Regina und Raimund Schlenk

Frühere Besitzer: Bernhard Kreppel (bis 2016)

Georg Kreppel 1847 von Josef Moritz erkauft

Wolfgang Moritz (1810)

Hans Morgenroth (1768)

Hans-Jörg Morgenroth (1748)

Hans Grobe (1716)

Hanns Hübner (1700)

Valentin Eyermann (1691)

Hanns Merklein und Hans Schramb

 

Bauform

Wohnstallhaus, spätes 18. Jh.

mit Satteldach, Fachwerk, langseitig K-Streben, am Giebel Andreaskreuze profilierte, geohrte Ständerriegelrahmen an den

Giebelfenstern, historische Befensterung, profiliertes Rähmholz, spätes 18. Jh.; einstige Nebengebäude: Stadel und Remise.

Heutige Nutzung

Wohnhaus

Bildergalerie Station 4