Station 18 - Einsiedler-Ivo-Straße 5

 

Hausname: Medestoner

Geschichte

Frühere Bewirtschaftung: die Weimershube, erweiterter Klosterhof. Ein und einhalb Achtel von der Weimershueb mit Haus und Stadel

Heutiger Besitzer: Alfons Hennemann (seit 1974)

Frühere Besitzer:

Joseph Hennemann

1850 Martin Hennemann, 1845 von Simon Mahr erkauft

Simon Marr (1816/17)

Hans Weiß Zimmermann (1733)

Hanns Schneider Jun. und Hanns Bolach (1633)

Bauform

Wohnstallhaus, 19. Jh.

Zweigeschossiger Walmdachbau, Obergeschoss Fachwerk, erste Hälfte 19. Jh.

Erdgeschoss im späten 19. Jh. massiv erneuert.

Heutige Nutzung

Wohnhaus

Bildergalerie Station 18